luftreinigende zimmerpflanzen

Luftreinigende Zimmerpflanzen

Alles über luftreinigende Pflanzen

Wussten Sie, dass manche Pflanzen nicht nur das Ambiente verbessern und Sauerstoff produzieren, sondern auch die Luft reinigen können? Das bedeutet frischere und sauberere Luft im Haus!

Das Einblatt (Spathiphyllum) ist ideal für Büro oder Wohnräume.

Einblatt

Diese natürlichen Lufterfrischer sind die perfekten Büropflanzen, aber auch ideal für Wohn- oder Schlafzimmer. Wie machen sie das genau? Und welche Zimmerpflanzen reinigen die Luft am besten?

Saubere Luft im Haus

Unsere Wohnungen sind heutzutage so gut isoliert, dass die Raumluft schneller trocken wird und zu wenig Sauerstoff vorhanden ist. Ungesunde Luft im Haus kann Beschweren verursachen, wie z.B. Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Hautbeschwerden und Lungenbeschwerden (Asthma). Da wir immer mehr Zeit im Haus verbringen (beispielsweise weil wir zuhause arbeiten), ist es wichtig, darüber einmal nachzudenken. Für ein gesundes und angenehmes Raumklima spielen mehrere Faktoren eine Rolle, nämlich die Temperatur, ausreichend Tageslicht und eine gute Luftqualität. Für letztere ist regelmäßiges Lüften natürlich wichtig, Pflanzen können dabei aber ebenfalls helfen. Sie verbessern übrigens nicht nur die Luftqualität, sondern auch die Akustik und das Ambiente und verwandeln das Haus in ein echtes Heim.

 

Die Arecapalme – natürliche Lufterfrischer

Areca Palme

Alle Zimmerpflanzen produzieren Sauerstoff, aber nicht alle reinigen die Luft. Es gibt aber eine Gruppe an Zimmerpflanzen, für die wissenschaftlich nachgewiesen wurde, dass sie zu einer saubereren Raumluft beitragen. Diese Pflanzen nehmen über ihre Blätter Schadstoffe aus der Luft auf. Danach werden diese Stoffe in der Pflanze oder den Wurzeln gespeichert und abgebaut.

Luftreinigende Zimmerpflanzen wandeln tagsüber CO2 in Sauerstoff um und geben Wasserdampf an die Luft ab, wodurch die Luftfeuchtigkeit verbessert wird. Luftreinigende Zimmerpflanzen können auch „unangenehme Gerüche“ abbauen: sie sind somit eigentlich natürliche Lufterfrischer. Das Raumklima wird durch diese Pflanzen verbessert, sodass Sie sich wohler fühlen und besser und konzentrierter arbeiten können – somit ideal wenn Sie häufig zuhause arbeiten.

Top 10 luftreinigende Zimmerpflanzen

Es gibt verschiedene Zimmerpflanzen, die die Raumluft reinigen können. Aber welche Pflanzen sind nun am besten für das Raumklima in Ihrer Wohnung? Hier unsere Top 10 der besten luftreinigenden Pflanzen.

Schwertfarn

Das Einblatt ist beispielsweise eine Pflanze, die die Raumluft gründlich reinigt, reichlich blüht und nur wenig Pflege benötigt – ideal für Büro oder Wohnzimmer. Farne strahlen Gesundheit und Ruhe aus und sorgen auch für saubere Luft. Schwertfarne sind eine besonders gute Wahl.

Unsere Hitliste für Sie

  1.   Chamaedorea palm (Chamaedorea)
  2.   Areca palm (Chrysalidocarpus)
  3.   Drachenbaum (Dracaena ‘Janet Craig’)
  4.   Drachenbaum (Dracaena Massangeana)
  5.   Ficus alii (voorheen: Ficus longifolia)
  6.   Gummibaum (Ficus elastica)
  7.   Efeu (Hedera)
  8.   Schwertfarn (Nephrolepis)
  9.   Kanarische Dattelpalme (Phoenix canariensis)
  10.  Einblatt (Spathiphyllum)

Alle aufgeführten luftreinigenden Zimmerpflanzen finden Sie bei uns. Wenn Sie auch bessere Luft im Haus haben wollen, dann haben sie die wohl schönste Qual der Wahl.